Neue Animationen für TRIDONIC - "ready2mains" bringt dem Strom das Kommunizieren bei!


Dank TRIDONIC's neuer Schnittstelle "ready2mains" kommunizieren die neuen TRIDONIC-LED-Konverter nun auch über die Netzleitung. Leuchten werden damit direkt über das Stromnetz gesteuert und gedimmt, ohne zusätzliche Verkabelung. Hersteller können mit "ready2mains" nun zeitsparend und flexibel ihre Leuchten konfigurieren. Dadurch verringern sich Produktions- sowie Installationsaufwand und reduziert mögliche Fehlerquellen.

Um die Funktionsweise der neuen Schnittstelle zu erklären, haben wir für TRIDONIC zwei neue Animationen erstellt:

Konfiguration über die Netzleitung:

Dimmen über die Netzleitung:

Mehr Informationen zu "ready2mains" finden Sie HIER auf der Homepage von TRIDONIC!